• Hilfswinde

    Die hydraulische Hilfsseilwinde wurde zum Aufbau auf Forstseilwinden entwickelt. Die Funktion besteht darin, das schwere Windenseil zu den Baumstämmen zu ziehen. Es ist möglich, das Seil auch über steile Hänge bis zu 170m bergauf zu ziehen, es muss lediglich das leichte Hilfsseil vorgezogen werden.

    Vorteile

    • Einfache Montage durch Schnellwechselkonsole
    • Tragbar durch geringes Gewicht
    • Verwendung mit Stammadapter
    • Verstellbarer Windenturm
    • Einfacher Anschluss an doppeltwirkendes Steuergerät
    • Kombinierbar mit Funk
  • In der Praxis

    1. Das Ende des Hilfseils wird gleich am Windenseil inkl. Ketten befestigt.
    2. Alu-Umlenkrolle einhängen und Hilfsseil doppelt mitnehmen
    3. Umlenkrolle am Baum mit Schlinge befestigen und das Seil hochziehen.