• Welger SB 2500
    Welger SB 2500

    Welger SB 2500 - Die modulare Baureihe

    Im Produktionsprozess vieler Industrie- und Handelssparten fallen Materialien an, die kontinuierlich erfasst und entsorgt werden müssen. Mit der modularen Baureihe SB 2500 erfüllt Welger diese Anforderung.

    Die Kanalballenpresse SB 2500 ist vorwiegend für die produktionsabhängige Entsorgung an unterschiedlichen Anfallstellen vorgesehen. Zur Anpassung an bauliche Gegebenheiten und unterschiedliche Materialgrößen stehen unterschiedliche Varianten zur Verfügung.


    Basierend auf dem Grundmodell SB 2500 ist die Ballenpresse mit verschiedenen Materialzuführeinrichtungen für die automatische Beschickung wie z.B. über Förderband, per Lufttechnik, Hub- und Kippvorrichtungen lieferbar und in Produktionsanlagen problemlos integrierbar und somit universell einsetzbar.
    Die Welger SB 2500 verpresst voluminöse Kartonage und Folien, Big Bags, Folienrandstreifen aus Produktion und Verarbeitung, sowie Vliesstoffe, Well- und Vollpappe und diverse Sondermaterialien.

     

    Merkmale der Welger SB 2500 Baureihe

    • äußerst kompakte Presse, durch Modularbauweise flexibel einsetzbar
    • extrem robust
    • vollautomatisch
    • hohe Wirtschaftlichkeit
    • sichere Bedienung durch Notfall-, Schutz- und Abschaltvorrichtungen
  • Welger SB 3000
    Welger SB 3000

    Das Kraftpaket von Welger!

    Die Welger SB 3000 ist eine hydraulische Kanalballenpresse in Kompaktbauweise mit hoher Durchsatzleistung für großvolumige Materialien. Das Pressmaterial wird mittels eines hydraulisch angetriebenen Raffers zwangseingezogen. Die SB 3000 ist in verschiedenen Ausrüstungsvariante mit automatischer Beschickung z.B. über Förderband, Hub- oder Kippvorrichtung oder Lufttechnik oder mit klassischer Handaufgabe lieferbar. Sie lässt sich somit perfekt in jeden Produktionsablauf integrieren.
    Die Welger SB 3000 eignet sich durch ihre Konstruktion zum Verdichten von großformatigen Abfallstoffen, wie sie zum Beispiel in Form von Großkartonagen in Kauf- und Möbelhäusern anfallen.
    Alle Komponenten der Presse sind auf die Erzielung einer hohen Durchsatzleistung ausgerichtet. Vom weiten Einfülltrichter über vollautomatische Drahtbindung bis hin zum kraftvollen Hydraulikaggregat arbeiten alle Baugruppen Hand in Hand, um teure Bedienungszeit auf ein Minimum zu redizieren
    Die Maschine produziert stapelfähige Ballen (variabel einstellbar, bis zu 1500 mm Länge und 365 KG Gewicht), die sich ideal für Verladung, Transport und Vermarktung eignen.